Cart

Endlich: Neue Binnenschiffsuntersuchungsordnung (BinSchUO)

Nach jahrelangem Tauziehen um eine gesetzliche Neuregelung der Fahrgastbeförderung mit Sportbooten sind wir sehr erleichtert, dass heute im Rahmen einer Neufassung der Binnenschiffsuntersuchungsordnung (BinSchUO) eine solide Rechtsgrundlage für die Fortführung unseres Geschäftsmodells im Bundesgesetzblatt veröffentlicht wurde, die bereits am 07.10.2018 in Kraft treten wird. Neben Unternehmen aus dem Spreerevier war für den sächsischen Raum das ElbeTaxi…

Weiter lesen

Rechtslage – die Hängepartie geht weiter!

Dresden, 30.01.2018 / nc Seit nunmehr Ende 2012 zieht sich nun die Diskussion über eine gesetzliche Neuregelung der Fahrgastbeförderung mit Sportbooten. Während sich der Dialog mit dem Bundesverkehrsministerium zuerst sehr schwierig gestaltete, näherten sich die beteiligten Parteien zuletzt spürbar an. Aus dem bis dahin mit harten Bandagen geführten Kampf gegeneinander entwickelte sich eine recht konstruktive…

Weiter lesen

Neues aus der Amtsstube

Noch immer arbeitet das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) hinter den Kulissen am Verbot unserer Branche. Da sich Bundesländer und Medien leider seinerzeit mit der lapidaren Aussage Berlins zufrieden gaben, das Thema sei wieder vom Tisch, nutzt Dobrindts Ministerium den entfallenen öffentlichen Druck, die Sache mit immer größerer Härte voranzutreiben. Nunmehr liegt eine…

Weiter lesen

Paukenschlag in Berlin – die Queen fährt „Bunte Flotte“!

Einen ganz besonders spektakulären Coup landeten heute unsere Kollegen und Freunde vom „Schiffskontor“ in Berlin: Queen Elizabeth II. unternimmt gemeinsam mit Bundespräsident Gauck eine Spreefahrt auf dem Backdeckkreuzer „Ajax“. Botschafter und Kammerzofe folgen auf dem „Don Juan“ – beides Fahrzeuge der von einem Verbot durch das Bundesverkehrsministerium bedrohten „Bunten Flotte“! Als schallende Ohrfeige dürften die „Verkehrsexperten“ im…

Weiter lesen

Bundesverband der Binnenschiffer ätzt weiter verzweifelt gegen unsere Fahrzeuge

Der Bundesverband der Binnenschiffer BDB ist ja bekanntermaßen kein Fan unserer Branche, sieht er doch insbesondere in Berlin die Fahrgastschifffahrt durch dieses Geschäftsmodell bedroht. Daher lässt er keine Gelegenheit aus, unsere Fahrzeuge zu diskreditieren. Erneut hat er eine Pressemitteilung herausgegeben, die tatsächlich von einigen Medien überwiegend unreflektiert übernommen wurde.  Dort heißt es : „Dort werden…

Weiter lesen

Pressemitteilung zur Schiffsdemo in Berlin am 06.05.2015

Zwei Dresdner ElbeTaxis in Berlin – Schiffsdemo gegen Dobrindts Regelungswillkür Ist nun sogar das Dresdner Drachenbootrennen bedroht? Am Vormittag des 06.05.2015 dürfte es auf der innerstädtischen Spree rund um das Berliner Regierungsviertel zu einem seltenen Ereignis kommen: Vollsperrung und Schiffsstau! Grund ist ein Bootskorso der sogenannten „Bunten Flotte“ aus Protest gegen die Politik des von…

Weiter lesen

Neue Runde in der Amtsposse!

  Dem Bundesverkehrsministerium dürfte demnächst mal wieder ein eisiger Wind entgegen wehen. Denn man hat dort mal wieder an der Übergangsregelung bezüglich gewerblicher Fahrgastbeförderung geschraubt. Oder eigentlich auch nicht, denn man hat sie entgegen allen Versprechungen einfach nochmal um zwei Jahre verlängert. Doch gerade das entwickelt sich jetzt zum Problem. Da die Übergangsregelung bisher jeweils nur…

Weiter lesen

Neue Verordnung mit Fehlern verkündet

In unserem letzten Artikel „Neues aus Berlin“ vom 21.03.2014 hatten wir eine neue Verordnung unter die Lupe genommen, die die Ausnahmeregelung zur Weiterführung unseres Geschäftsbetriebes um ein weiteres Jahr verlängern soll. Hierfür wäre es notwendig gewesen, in einer älteren Verordnung vom Juli letzten Jahres an zwei Stellen das Datum „31.03.2014“ durch das Datum „31.03.2015“ zu…

Weiter lesen

Neues aus Berlin!

In unserem Artikel Vaatz bleibt dran Anfang Februar hatten wir etwas augenzwinkernd dargestellt, dass wir noch im März eine „Änderungsverordnung zur Außerkraftsetzungsverordnung der Änderungsverordnung zur Verordnung“ erwarten. Vielleicht liest man in der Wasser- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes hier auf unserer Seite zu Inspirationszwecken mit. Denn jetzt liegt sie uns vor, die neue Verordnung vom 10.03.2014 mit…

Weiter lesen

Vaatz bleibt dran!

Die neue Saison steht vor der Tür, und langsam gewöhnt man sich ja schon an die rechtliche Unsicherheit, mit der man als Anbieter von gewerblicher Sportschifffahrt sein Geschäft hierzulande betreiben muss. Neues Label, alte Probleme: Wie bereits berichtet, arbeitet das BMVI, wie sich das Verkehrsministerium jetzt nennt, nach wie vor an einer Neuregelung für unsere Branche.…

Weiter lesen
ElbeTaxi Skipperservice UG & Co KG

im ABAKUS Business Center, 2. OG links


Blasewitzer Str. 41
01307 Dresden


Mobil: +49 177 198 88 08

Telefon: +49 351 417 24 24 40 

Fax: +49 351 417 24 24 49


Büro-Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag 08:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Log in

Warenkorb